fussreflexzonentherapie

Die Fussreflexzonentherapie ist eine Behandlungsform, die sich aus einem alten Volkswissen langsam zu einer exakten und sehr wirkungsvollen Therapieform entwickelt hat. 
Es handelt sich um eine Ordnungs- oder auch Reiztherapie, welche die Selbstheilungs- und Regenerationskraft (der innere Arzt) aktiviert.
Obwohl sie am Fuss stattfindet bewirkt sie mehr als eine gewöhnliche Fussmassage.
Über die so genannten Reflexzonen, welche alle Organe und Gewebe und Systeme auf der Haut und im Unterhautgewebe spiegeln, wird über ein Wechselwirkungsgeschehen im Rahmen einer Befundaufnahme therapeutisch gearbeitet. 
Durch jahrelange Beobachtungen konnte nachgewiesen werden, dass sich alle Körperzonen am Fuss als Mikrosystem verkleinert wieder finden und therapierbar sind.

DSC03000

Die FRZ nimmt Einfluss auf die Selbstheilungs- und Regenerationskraft des Körpers und bringt den "inneren Arzt" wieder zur Geltung. Denn unser Organismus wird immer versuchen, auftauchende Störungen zu kompensieren.  Diese können anfangs funktioneller Art sein, auf Dauer  jedoch zu organischen Schäden führen. Störungen können sich bereits als Blockade des Energieflusses im Meridiansystem auswirken, ohne dass Symptome vorliegen. Trotzdem lassen sich bereits in diesem Stadium belastete Zonen an den Füssen erkennen. Mit Impulsen auf die belasteten Zonen wird die Selbstregulation des Körpers in Gang gebracht und unterstützt.

Die Behandlung erfasst immer den ganzen Menschen. Dies ist nach Frau Marquardt äusserst wichtig, frei nach dem Motto “an jedem Arm hängt immer auch ein Mensch”. D. h.  bei einer lokalen Erkrankung wird nicht nur die Symptomstelle behandelt, sondern nach weiteren belasteten Zonen gesucht, die damit zusammenhängen können. Diese Methodik ermöglicht eine sehr individuelle Behandlungsweise.


Ziel der Fussreflexzonenmassage:

  • tiefe, ruhige Entspannung
  • Abbau von körperlichen und seelischen Spannungszuständen
  • sanftes, wohltuendes Harmonisieren der Körperenergien
  • Stressabbau
  • Immunsystemstärkung
DSC02991